NEWS
PRODUKTE
BERATUNG
SCHULUNG
SERVICE
MAGAZIN
ARCHIV
NEWSLETTER
elearning-Tools
UNTERNEHMEN
ÜBER UNS
CASE STUDY
KONTAKT
JOBS
PRESSE
Pia Bayer 12.3.2002
wbi schließt Weiterentwicklung an T-Systems Lernplattform ab
Köln - 17.01.2002
Der Kölner eLearning-Spezialist wbi hat zu Beginn des Jahres 2002 die Konzeption und Weiterentwicklung des Lernmanagement-Systems „Corporate Learning 3.0“ erfolgreich abgeschlossen.

Deutlich verbesserte Features
Mit dem neuen Release gestaltet sich das Arbeiten und Lernen mit der T-Systems Lernplattform noch komfortabler. Nach Aussage von Volker Stankewitz - Leiter Konzeption bei wbi - hat „Corporate Learning 3.0“ gegenüber der Vorgängerversion eine deutlich verbesserte Seminarverwaltung, flexiblere Kommunikationsmodule und ein komplett überarbeitetes, kontextsensitives Hilfesystem.

Günstiger Einstieg mit ASP
Die T-Systems bietet ihre Software „Corporate Learning“ auch als ASP-Variante (Application Service Providung) an. Somit müssen, nach Angaben des Produktmanagements, kleinere Unternehmen, Bildungsnetzwerke oder Organisationen nicht in technische Infrastruktur investieren.

„eLearning-Führerschein“ für Dozenten und Mitarbeiter
Ein Nutzersupport sowie die in Kooperation mit wbi durchgeführten Anwender-Schulungen – „eLearning für Dozenten“ und „eLearning-Führerschein“ - machen das Angebot rund um „Corporate Learning“ komplett.


Angaben zum Unternehmen:
wbi GbR ist ein eLearning-Consulting-Unternehmen. Geschäftsführung: Christian Mertens und Matthias Gerhards.
Unternehmenssitz: Köln
Gründungsjahr: 1993
Geschäftsbereiche: eLearning-Consulting, eLearning-Portale und -Systeme, eLearning-Research und -Redaktionsleistung sowie -Schulungen
wbi ist Entwicklungs- und Vertriebspartner der T-Systems.
wbi ist Partner von „vhs-virtuell“.


Für weitere Informationen:
Pia Bayer
Tel.: 0221 / 92 16 05-21
Fax: 0221 / 92 16 05-66
e-mail: p.bayer@wbi.de
http://www.wbi.de


<< Zurück... Info  Autor: Pia Bayer M.A.