NEWS
PRODUKTE
BERATUNG
SCHULUNG
SERVICE
MAGAZIN
ARCHIV
NEWSLETTER
elearning-Tools
UNTERNEHMEN
ÜBER UNS
CASE STUDY
KONTAKT
JOBS
PRESSE
Pia Bayer M.A. 14.8.2002
Der wbi Lernszenario-Builder
Jetzt online testen!
"Basteln Sie sich doch einfach mal ein Lernszenario! Starten Sie hier unseren Lernszenario-Builder und los geht´s.
Über die kontextsensitive Hilfe finden Sie sich bestimmt zurecht", rät Volker Stankewitz (Leiter Konzeption). Im Folgenden beantwortet er Fragen rund um dieses Tool.


Wieso stellt wbi den LSB jetzt vor?
„Von den Teilnehmern der Blended-Learning-Veranstaltungen „eLearning für Trainer“ und „eLearning für Entscheider“ kam immer häufiger eine Frage: „Warum stellt ihr den Lernszenario-Builder (LSB) nicht auch Trainern außerhalb des Seminars zur Verfügung?“ Gefragt, getan – ab sofort steht er allen Interessierten zur Verfügung.“

Hat die wbi-Akademie in ihren Kursen gute Erfahrungen damit gemacht?
„Das kann man wohl sagen. Wir setzen den LSB in Online-Workshops ein, aber auch zur Visualisierung, wenn wir mit Kunden an einem Szenario „basteln“ und wir uns z.B. noch nicht sicher sind, wie die Gesamtmaßnahme flankiert werden soll. Der LSB wird also nicht nur in unseren Fachschulungen eingesetzt.“

Und die Resonanz der Teilnehmer?
„Die meisten Teilnehmer loben die Praxisnähe des LSB. Die erklärenden Texte zu jedem Element des LSB schildern reale, erprobte Einsatzszenarien aus unserem Consulting-Alltag, keine theoretischen eLearning-Träume.“

Gibt es noch andere wbi-Tools?
„Ja, wir haben eine ganze Reihe von Werkzeugen für unsere Consultants und unsere Schulungen entwickelt, so z.B. ein Kalkulationswerkzeug für eLearning-Szenarien oder verschiedene Test- und Evaluationswerkzeuge. Für einen Teil der Werkzeuge kann ich mir im übrigen ebenfalls eine Veröffentlicheung vorstellen, alle kommen dafür jedoch nicht in Frage ;-)“

Wird wbi den LSB weiterentwickeln?
„Ja, gerne, das hängt vom Feedback ab, das in den nächsten Monaten kommt. Ein paar gute Vorschläge sind schon eingegangen – am dringensten erscheint wohl eine Druckfunktion zu sein und die Möglichkeit Lernszenarien dauerhaft zu speichern. Auch über eine Erweiterung der Phasen und Kanäle d.h. eine Erweiterung der Arbeitsoberfläche denken wir gerade nach.“

Überlegt wbi, den LSB kostenpflichtig zu machen?
„Spätestens dann, wenn wir uns entscheiden, aus dem LSB eine „richtige“ Software zu machen, wird es eine kostenpflichtige Version geben – im Moment ist der LSB einfach nur ein schlank gestricktes Werkzeug, von dem wir hoffen, dass es den ein oder anderen Trainer anregt, ein eLearning Szenario zu konzipieren oder auch einfach mal nur damit zu experimentieren.“

Kann ich den LSB downloaden und dann auch beruflich kostenlos einsetzen?
„Ja, kein Problem. Das einzige, was wir uns im Moment wünschen, ist ein wenig Feedback auf die Idee zu erhalten.“

Starten Sie hier den Lernszenario-Builder
<< Zurück... Info  Autor: Pia Bayer M.A.