NEWS
PRODUKTE
BERATUNG
SCHULUNG
SERVICE
MAGAZIN
ARCHIV
NEWSLETTER
elearning-Tools
UNTERNEHMEN
ÜBER UNS
CASE STUDY
KONTAKT
JOBS
PRESSE
Pia Bayer 6.12.2001
Deutscher Volkshochschultag - wbi stellt eLearning-Plattform vor
Köln, 06.10.2001
Am 8. November 2001 präsentierte der Geschäftsführer des Kölner eLearning-Unternehmens wbi auf dem Volkshochschultag in Hamburg die eLearning-Plattform der Volkshochschulen. Gleichzeitig wurde das dazugehörige Konzept und Pilotprojekt ''vhs-virtuell'' vorgestellt, das in Zusammenarbeit mit der T-Systems GmbH, der VHS Bremen und Bremerhaven ins Leben gerufen wurde, um eLearning für Volkshochschulen erschwinglich zu machen. Hierzu setzen die Betreiber des Projekts auf das Lernmanagement-System ''Corporate Learning'' der T-Systems, das sich durch seine Mandantenfähigkeit und Skalierbarkeit auszeichnet. Während der Live-Demo führte Mertens die Nutzenargumente für die beteiligten VHS und die Lerner an, erklärte die Realisierungsschritte und Perspektiven des Vorhabens.

Um das eLearning-Netzwerk der VHS auszubauen und das Projekt ''vhs-virtuell'' Ende des Jahres in einen selbständigen Dienstleister (vhs-virtuell.de) zu überführen, übernahm wbi von Anbeginn an das Partner- und Umfeldmanagement. Bei diesem Auftrag konnte wbi sein komplettes Leistungsspektrum zum Einsatz bringen. Die Kölner eLearning-Consultants entwickelten das Businessmodell, helfen beim Vertrieb und der richtigen Marketingstrategie. Zurzeit sind an ''vhs-virtuell'' 15 Volkshochschulen angeschlossen, die davon profitieren, dass die Betreibergesellschaft für sie die notwendigen organisatorischen und technischen Voraussetzungen schafft, um eLearning eigenständig und kostengünstig zu gestalten und durchzuführen. Die ASP-Lösung, der Berater-Pool, der allen VHS zur Verfügung stehende Lernmedienpool und die angebotene Tele-Tutoren-Ausbildung sorgen dafür, dass eLearning für jede VHS Deutschlands möglich wird.

Mertens ist sich sicher, dass ''vhs-virtuell'' durch die ''Bündelung der Kräfte eine starke Position gegenüber Content-Anbietern und anderen Dienstleistern einnehmen und auch für kleine VHS den Einstieg in den Online-Bildungsmarkt ermöglichen kann.''


Angaben zum Unternehmen:
wbi GbR ist ein eLearning-Consulting-Unternehmen. Geschäftsführung: Christian Mertens und Matthias Gerhards.
Unternehmenssitz: Köln
Gründungsjahr: 1993
Mitarbeiter: 17
Geschäftsbereiche: eLearning-Consulting, eLearning-Portale und -Systeme, eLearning-Research und -Redaktionsleistung sowie -Schulungen
wbi ist Entwicklungs- und Vertriebspartner der T-Systems.
wbi ist Partner von „vhs-virtuell“.


Für weitere Informationen:
Pia Bayer
Tel.: 0221 / 92 16 05-50
Fax: 0221 / 92 16 05-66
e-mail: p.bayer@wbi.de
http://www.wbi.de

<< Zurück... Info  Autor: Pia Bayer M.A.